Allgemein Events Grillen Rezepte Webtipp

#BarBQCGN – Rinderfilet mit Speck und Bärlauchbutter

18. Juni 2013

Jochen von http://vivaculinaria.wordpress.com/ hat uns via Twitter eingeladen, das Ergebnis und weitere Rezepte könnt ihr auf feuerglutundherzblut.de lesen.

Zutaten:
Rinderfilet
Bärlauch / Kräuterbutter
Geräucherter Speck in Scheiben
Rosmarin
Grobes Meersalz
Chilisalz Flakes
Piment’ d’Espelette

Zubereitung:
Das Rinderfilet von der Silberhaut befreien, die Spitze und den Kopf abschneiden und den Filetstrang in etwa Daumen dicke Steaks schneiden. 
Mit einen scharfen Messer, eine Tasche seitlich in bis etwa in die Mitte des Steaks schneiden. 
Dort eine Scheibe Bärlauchbutter (es geht auch von einer Kräuterbutter Rolle) bis in die Mitte hineinschieben. 
Eine Scheibe geräucherter Speck (etwas dicker aufgeschnitten) einmal um das Filetsteak wickeln, so das der Eingang der Butter verschlossen ist.
Den Bacon mit einen etwas holzigeren Rosmarinzweig fixieren. 

Das Steak auf den heißen Grill legen und direkt über der Kohle Grillen. 
Auf der Oberseite etwas grobes Meersalz,
Nach 2 Min. das Steak wenden, mit ordentlich Piment’ d’Espelette und Chilisalz Flocken Würzen und noch einmal 1-2 Min Grillen. 
Dazu passen sehr gut gegrillte Pepperoni und Limettenhälften, die auf der Schnittfläche gut angegrillt wurden. 

Perfekt dazu passt natürlich auch die Bacon-Bananen Roulade von Christian!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply