Allgemein Burger Grillen

Birnen Salsa

2. Februar 2013

Rouquefort gibt es unter anderem heute zum zu dem Burgerabend, da kann man natürlich nicht einfach Ketchup/ Mayo oder ähnlich Umspektakuläres als Soße drauf geben.

Ein kurzer Blick in den Vorratsschrank hat folgendes Rezept ergeben:

Feine Schalottenwürfel in Olivenöl anschwitzen.
Birne und etwas Ingwer fein in Würfeln schneiden und mit Zucker zu den Schalotten geben.
Normalerweise würde jetzt noch etwas Essig/Wein oder etwas anderes zum ablöschen reinkommen. Beides nicht vorhanden.
Bei mir war es also ein Schuss Wasser und Sumak.
Alles mit einer Sternanis und Fenchelsamen köcheln lassen.
Die Sternanis wieder rausnehmen und etwas Birnensenf hinzugeben.
Mit ganz wenig Salz und Piment de Espelette, wahlweise Chili abschmecken.
Jetzt noch weiter einkochen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply