Allgemein Backen Dessert Rezepte

Rezept: Birnen-Quiche mit Camembert

7. Januar 2014

Einige Zutaten der Metro Backherausforderung waren prädestiniert für einen Herzhaften Snack. Lediglich zwei Eier und eine Birne musste ich noch zu dem Quiche Rezept ergänzen:

 

 

Foto 5

Zutaten für den Mürbeteig:

  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 100 g Échiré Butter
  • 125 g Salzstangen
  • 1 Ei
  • Violetter Senf „La Moutarde Violette“ aus Frankreich

Zutaten für die Füllung:

  • 150 g Französischer Frischkäse „Rians La Faisselle“
  • 1 Birne
  • 1 Ei
  • 20 ml Olivenöl „Barbera Olio d’Oliva extra vergine non filtrato Gusto“
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Camembert „Olivet foin“

Foto 3

Zubereitung:

  1. Die Salzstangen in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz zu feinen Bröseln verarbeiten. Dann zusammen mit einem Ei, dem Mehl und der weichen Butter zu einem Mürbeteig verarbeiten
  2. In eine Quicheform auslegen mit dem violetten Senf bestreichen und 30 Minuten in den Kühlschrank kalt werden lassen.
  3. Die Birne fein würfeln und mit dem Frischkäse, dem Ei, Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Mürbeteig geben.
  4. Anschließend geht es bei 200 Grad für 25 Minuten in den Backofen, welcher auf Ober- und Unterhitze gestellt ist.
  5. Den Camembert in Scheiben schneiden und auf die gestockte Frischkäsemasse gefächert auflegen.
  6. Bei 200 Grad weitere 30 Minuten die Quiche fertig backen.

Foto 4

Mit dem violetten Senf kann man auch sehr dekorativ anrichten.

Foto 22

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply