Tests und Tipps

Fruitletbox – Die Gemüsekiste

5. Januar 2016

Ihr seid auf der Suche nach regionalen Gemüse und Obst, am besten noch Bio- oder Demeterqualifiziert? Dann braucht ihr an dieser Stelle nicht weiter lesen.
Ihr wollt eine ordentliche Menge sehr frisches Gemüse & Obst, die sich wirklich jede Familien leisten kann? Dann hab ich hier was für Euch: Die Fruitletbox!

Seit einigen Wochen gibt es auf dem Kölner Grossmarkt ein neues Angebot. Ein großer spanischer Gemüsehändler bietet jetzt unter den Namen Fruitletbox einmal in der Woche eine Gemüsekiste zu einem sehr günstigen Preis an. Was einst für die Mitarbeiter gedacht war, wird immer mehr zum Erfolg. Nach dem letzten Post in der Meine Südstadt Facebook Gruppe haben fast 100 Leute die Box vorbestellt. Diese war auch zeitgleich unsere erste Box.

Der Standort: Anders als bei anderen Boxen, Bauerntüten etc. wird hier nicht die Box versendet, sondern man muss Sie auf dem Grossmarkt abholen. Mit dem Auto holt ihr euch an der Schranke ein Ticket und könnt euch 30 Min ohne Nachlösen dort aufhalten. Hier braucht ihr wirklich keine Berührungsängste haben, das Areal zu betreten. Auf der Internetseite ist die Position auf dem  Grossmarkt gut beschrieben und wer es nicht sofort findet, der dreht mal halt eine Ehrenrunde. Es gibt so schön interessante Ecken dort, die gern bestaunt werden dürfen.


Der Preis: Die Fruitletbox kostet 15 Euro und für die Kunststoffkiste fallen 2 Euro Pfand an. Die Weinachts- und Silvester-Editionen waren zwar mit 20 Euro etwas teurer, boten aber neben Obst und Gemüse auch 1 Flasche Olivenöl, 1 Pck. Spanische Magdalenas, 1 Pck. getrocknete Feigen und 12 frische Eier. Ihr müsst kein Abo abschliessen und müsst es nicht direkt für einen Monat bestellen. Jeden Donnerstag habt ihr bis 24 Uhr Zeit eine Kiste vorzubestellen und könnt Sie dann Freitags zwischen 16 und 18 Uhr und Samstag von 9 – 12 Uhr abholen. Bezahlen kann man bei der Abholung vor Ort oder vorher via Paypal.

Der Inhalt: Eine grosse Kiste voll mit Gemüse und Obst, das laut den Machern für einen 6 Personen Haushalt eine Woche reichen soll. Auswahl ist gross und es sind auch Sachen dabei, die man nicht unbedingt kaufen würde oder gar kennt. Das inspiriert und lässt beim auspacken direkt das Hirn rattern, was Wir daraus kochen könnten. Ich will mich auf keine Kilo Zahl festlegen, würde aber behaupten das die erste Box, die Wir hatten, um die 12 Kilo gewogen hat, die 2. gute 20 Kilo. Alles war wirklich super frisch und meine Befürchtungen man wolle zum Wochenende die alten Sachen los werden, bestätigte sich zum Glück nicht. Ein mir bekannter Gemüsehändler bestätigte mir den günstigen Preis in Relation zur Frische gesehen. Und wie schaut die Herkunft aus? Die meisten Produkte kommen aus Spanien, einige aber auch aus Holland, andere teilweise aus Peru, Ägypten, Türkei und Frankreich. Kein einziges aus Deutschland. Hier eine Liste der Fruitletbox vom 12.12.2015:

BANANEN (KOLUMBIEN)
KAKIS ROJOBRILL (SPANIEN)
SALATHERZEN (SPANIEN)
EISBERG (SPANIEN)
MELONEN GALIA (BRASILIEN)
TOMATEN (SPANIEN)
ZUCCHINI (SPANIEN)
AUBERGINEN (SPANIEN)
MINZE  (SPANIEN)
PETERSILIE GLATT (SPANIEN)
LAUCHZWIEBELN (ÄGYPTEN)
ARTISCHOCKEN (SPANIEN)
Kiwi (GRIECHENLAND)
GURKEN (SPANIEN)
ORANGEN NAVELINAS (SPANIEN)
BLATT-CLEMENTINEN CLEMENULES (SPANIEN)
GRANATÄPFEL (SPANIEN)
BIRNEN FLOR D'HIVERN (SPANIEN)
ÄPFEL GRANNY SMITH (FRANKREICH)
ÄPFEL REDCHIEF (FRANKREICH)
GRAPEFRUIT STAR RUBY (TÜRKEI)
ANANAS (COSTA RICA)
PAPRIKA ROT CALIF. WONDER (SPANIEN)
PAPRIKA GELB CALIF. WONDER (SPANIEN)
PAPRIKA GRÜN CALIF. WONDER (SPANIEN)
ZITRONEN PRIMOFIORI (TÜRKEI)
BIRNEN SANTA MARIA (SPANIEN)
BROCCOLI (SPANIEN)
ERDBEEREN (SPANIEN)
EIER BODENHALTUNG (HOLLAND)


Was damit machen? Vielleicht seid Ihr denn auch neugierig, was wir bisher daraus gekocht haben. Zu Hause angekommen, breiten wir immer erst unsere gesamte Fruitletbox auf dem Tisch aus und planen Für die Woche. Also unsere Silvester Fruitletbox reichte für einen grossen Obstsalat für 4 Personen/2 Tage, viele Zutaten für das Silvester-Raclette, es gab einige Beilagensalate, ein leckeres Ratatouille und die Möhren, Kürbis und der Ingwer waren natürlich eine Steilvorlage für eine sehr leckere Kürbissuppe: Diese reichte dann mit etwas Brot auch mal eben 2 Tage für 4 Personen. 1/3 der Fruitletbox ist jetzt ( 2 Tage vor der nächsten Fruitletbox) noch da, vor allem Handobst und ein paar Sachen, die als Smoothies enden werden.


Fazit: Gerade wenn man sich zum Anfang des Jahres wieder vorgenommen hat, sich gesünder zu ernähren, bietet diese Fruitletbox eine reichliche Auswahl an Obst und Gemüse für eine ganze Woche. Man kocht viele leckere und gesunde Gerichte, die man vielleicht so nicht geplant hätte. Statt vielleicht im Winter Spargel und Erdbeeren würde ich mich noch über solche Basics wie Suppengemüse freuen. So hätte man für viele Gerichte eine gute Basis und müsste diese nicht noch extra dazu kaufen. Ein paar saisonale & regionale Produkte würden der Fruitletbox sicherlich zwar auch gut tun, sollten dann aber nicht allzu große Auswirkungen auf den Preis haben.

 

UPDATE 18.05.2016: Wer Fruitletbox auf Facebook folgt, merkt, wie sehr sie bemüht sind, den Erfolg ihrer Box voranzutreiben. Mittlerweile gibt es einen weiteres Standort (Essen) und weitere Städte sind in Planung.

Ganz neu ist die regionale Fruitletbox. Einer der größten Kritikpunkte bisher war immer, dass das angebotene Obst und Gemüse aus Spanien und weiteren Ländern stammt. Fruitletbox hat sich das zu Herzen genommen und bietet nun eine Box an, deren Inhalt komplett vom Obst- und Gemüsehof Langen in Kerpen stammt, wo die meisten Dinge auch angebaut und geerntet werden.

Ihr könnt die Fruitletbox Regional weiterhin am Kölner Großmarkt abholen oder direkt auf dem Hof in Kerpen. Euch erwarten circa 12kg Obst und Gemüse für unschlagbare 20€.

Weitere Infos erhaltet ihr hier: FRUITLETBOX REGIONAL

Eine sehr gelungene Erweiterung des Angebots!

 

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Obst- und Gemüsehof Langen 18. Mai 2016 at 19:25

    Liebe Maike & Martin,

    danke für Euren ‚knackigen‘ Beitrag bezüglich unserer Regional Fruitletbox.
    Einen Kritikpunkt allerdings gäbe es noch:
    Nicht der Obst- und Gemüsehandel Langen wird Euch die Regionalbox ‚kredenzen‘ ,
    sondern der
    OBST- UND GEMÜSEHOF LANGEN !
    WIR BAUEN DIE ALLERMEISTEN LECKEREIEN AUCH SELBST AN !!<3
    In diesem Sinne einen genussvolles Wochenende,
    Euer Klaus Langen !
    http://WWW.ISSDICHFIT.DE

    • Reply Maike 22. Mai 2016 at 11:53

      Hallo Klaus, Dankeschön, wir haben es schnell berichtigt 🙂 Wir waren diese Woche so begeistert von eurer Box, die Erdbeeren waren die leckersten, die wir bis jetzt aßen!

    Leave a Reply