Allgemein

Das Weber Pulse Produkt Launch Event

5. Februar 2018

„Entdecke die Zukunft des Grillens mit den neuen Weber Pulse Elektrogrills“ so preist Weber ihren neuen Elektrogrill auf der eigenen Website an. Im September wurde der Elektrogrill auf der SPOGA erstmals der Öffentlichkeit präsentiert . Die meisten meiner Erfahrungen und die anderer BBQ- und Grillenthusiasten mit Elektrogrills waren ehrlich gesagt nicht allzu gut.

Das lag unter Anderem daran, dass die Modelle, die die 90er und 2000er für uns bereit hielten, nichts mit dem gemein hatten, was wir heute von einem Grill erwarten. Es gab einiges an Überzeugungsarbeit zu leisten für Weber!

Damit wir uns von der neuen Generation des smarten Elektorgillens überzeugen können, hat uns Weber zum Weber Original Store Gründau-Lieblos geschickt:

Samstag 27.01.2018
Die Bacon Bakery und BBQ Blogger sind eingeladen von Weber Stephens Deutschland.
Im Rahmen der Weber Pulse Grill Challenge standen uns eine ganze Reihe dieser neuen Elektro Grills und das komplette Zubehör zur Verfügung.

Bevor es aber richtig zur Sache ging, wurde uns der Grill noch mal genau erklärt.
Der Grill kommt in zwei Ausführungen auf den Markt:
Weber Pulse 1000:
– 1800 Watt
– Gesamter Grillbereich 41 x 31 cm
– 1 Heizschlange, Indirektes Grillen nicht möglich
– Preis 699 Euro und im Set mit dem Ständer 849 Euro

Weber pulse 2000:
– 2200 Watt
– Gesamter Grillbereich 49 x 39 cm
– 2 getrennte Heizelemente, Indirektes Grillen möglich
– Preis 849 Euro und im Set mit dem Rollwagen für 999 Euro

Der große Weber Pulse 2000 hat nicht nur eine größere Grillfläche und eine höhere Heizleistung, seine zwei Grillzonen lassen sich auf verschiedene Temperaturen einstellen, sodass man indirekt Grillen kann oder aber auch verschiedenes Gargut auf zwei verschiedenen Termperaturen garen.
Wer sich für den Pulse 2000 mit Rollwagen entscheidet, der bekommt im Unterschied zum Pulse 1000 noch 2 große Räder und einen Seitentisch mit dazu.
Wie wichtig Ablagefläche beim Grillen ist, wissen wir ja alle.
Dazu bieten beide Grills eine integrierte Fettaufangschale, ein abnehmbares Bedienteil und die iGrill Technologie.

Kevin hat auf seinem Blog Onkel Kethe schon den Temperatur Test gemacht.

Um 180° Celsius Hitze zu erhalten, dauert es 5 Minuten.
260° Celsius im 15 Minuten.
Auf 300° Celsius benötigt er 27 Minuten.
Die Grill Challenge:
Die Teilnehmer wurden in jeweils Dreier-Teams aufgeteilt und zusammen mit Christian Linssen (vom MEAT IN-Magazin) und Bjorn Politowski ( Walstadt BBQ ) bildeten wir das Team „The Power Rangers“.

Foto: Tobias Oehlke

Es gab einen großen Korb mit viel Gemüse und Fleisch von Otto Gourmet.


Jedes Team musste einen Hauptgang grillen und durfte sich nach Belieben aus dem Warenkorb bedienen.
Wir haben versucht, so viel wie möglich das neue Zubehör einzubinden und zu testen.
So gab es ein ganzes Hähnchen auf dem Drehspiess, Bacon und Parmesan Chips von der Plancha.

Am Ende zauberten wir ein Clubsandwich mit Pulled Chicken und dazu Truffle Fries.

Aber auch die anderen Teams lieferten ordentlich ab.

Verdient gewonnen hat das Team “Ching, Chang, Chong“.

Foto: Tobias Oehlke

Fazit:

„Entdecke die Zukunft des Grillens mit den neuen Weber Pulse Elektrogrills“ Nach dem Event muss man sagen, dass alle Versprechen erfüllt wurden und die Blogger positiv überrascht sind, was mit dem Weber Pulse Elektro Grill alles möglich ist.

Nach meinem Eindruck ist Weber dort gelungen, den Elektrogrill aus der Ecke des schlechten Images zu ziehen und ein rundes Produkt zu entwickeln. Ich bin positiv überrascht!

Hier einige Beispiele was auf dem Weber Pulse machbar ist:

Ein 3 Kilo Hahn auf dem Rotisserie:

Kotelette vom Duroc mit Rautenbranding vom Rost:

Steak medium gegrillt:

Pulled Pork:

Der Weber Original Store Amersfoort hat schon bewiesen, das man mit dem Weber Pulse ein ordentliches Pulled Pork machen kann.

Einen Bericht und Podcast über die Premiere vom Weber Pulse findet ihr hier FGH von Nico.

Zu guter letzt noch ein Klasse Video über das Event von Tobias Oehlke Photography

Mit dabei waren:

BaconzumsteakBbqpitBbqrulesBigbbqMeat InOnkel KethePoggegrilltTobias.grilltWebergrilljunkieLivingbbqBar-B-KuhFeuerglutundherzblutBbqlicateWaldstadtbbqTobias Oehlke Photography

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply