#Meatup Allgemein Grillen

So war es beim #Meatup_CGN – Das Grillen der Lämmer

1. Mai 2014

Ostersamstag haben wir uns wieder zum Grillen getroffen.
Diesmal direkt am großen Teich neben dem Biergarten.

 

 

Gut 40 Leute kamen diesmal zusammen, um miteinander und füreinander zu Grillen.
Von Kugelgrill bis hin zum Dreibein Tankstellen Grill war alles mitgebracht.
Dies spiegelte sich dann auch bei den Speisen wieder, vom asiatisch marinierten US-BEEF Flanksteak, bis hin zur gewöhnlichen Discounter Bratwurst wurde alles mitgebracht.
Die Stimmung reichte von Idyllisch bis ausgelassen.
Rundum war die Veranstaltung wieder ein voller Erfolg!

Bilder und Tweets zur Veranstaltung findet ihr auf den dazu passenden TUMBLR

Weitere Videos und Bilder könnt ihr euch hier anschauen:


Ali von zoomm.me hat mit seiner Kamera die Stimmung eingefangen und einen Clip dazu online gestellt.


Hier noch ein kleiner Trailer von „Feuer, Glut und Herzblut“.


Vor dem Event war es hier einfach noch ruhig und idyllisch.


Lammkeule zuerst 2h gebeizt, anschließend 24h Sous-Vide gegart und dann 2h im Rauch von 10 Jahre alten Rotweinholzfässern.


Triple 7 IPA, ein Bier zum Verlieben! Danke Thorsten von Allem Anfang für das leckere Bier!


Roastbeef, schön auf 54 Grad Kerntemperatur im Kugelgrill indirekt gegrillt. Zur geschmacklichen Unterstützung kam etwas Holz von 60 Jahre alten Whiskyfässern auf die Glut.


Alle interessierten Teilnehmer konnten sich ein Probepaket von Smokewood mitnehmen. Vielen Dank!


Bierdosenhähnchen durfte nicht fehlen.


Die Jungs von von Burgerbüro haben eine Steakhüfte mitgebracht. Lecker!

Das nächste #MEATUP_CGN steht auch schon in den Startlöchern, merkt euch schonmal Vatertag den 29.05.2014 vor!
Alle News und Informationen gibt es auf unserer Facebookseite.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Rezept: Lammkeule gebeizt, Sous-vide und anschließend auf dem Grill! | Feuer, Glut und Herzblut 25. Mai 2014 at 12:24

    […] Rezept versuchen wir eine Brücke zwischen Sous-Vide und dem Grillen zu schlagen. Ich nahm mir das Meatup am Ostersamstag zum Anlass, um meinen ersten Versuch in dieser Kombination zu machen. Das […]

  • Leave a Reply